Termine     Pläne     News     Info     PRS-Team     Unterricht     Projekte     Verpflegung      Förderverein     Ganztagsangebote     Soziale Angebote     Downloads     Sonstiges     Impressum
 
Förderverein / Informationen / aus den Vorjahren

Im Laufe der vergangenen Jahre konnten wir dank unseren Mitgliedern, Freunden, Förderern und Sponsoren das Bildungsangebot der Schule ergänzen und unterstützen. Dabei legen wir immer großen Wert darauf, dass alle Schüler/innen unserer Schule in den Genuss bestmöglicher Unterstützung gelangen, schnell und flexibel - dann, wenn es benötigt wird!

So konnten wir im vergangenen Jahr viele kleine und große Projekte, AGs und Anschaffungen unterstützen, u. a. den Flügel für die Aula, schwer entflammbare Tischdecken für sämtliche Feiern, Pinnwände, Sportshirts für die Schulmannschaft und Bücher für die Bibliothek.

Hochsprungmatte

Der Förderverein hat anteilig die Anschaffung einer neuen Hochsprungmatte finanziert. Seit Februar 2017 kommt sie nun zum Einsatz.

 

 

Sitzhocker für Teamtreffs

Am 18.11.2016 wurden die ersten, neuen Sitzhocker im ersten Teambereich in Betrieb genommen. Stabile Vollholzmöbel in unterschiedlichen Größen helfen unseren Schülern, spontan und flexibel in verschiedenen Gruppen zusammenzukommen - im Lernprozess oder auch zum persönlichen Austausch!

Wir planen, weitere Teamtreffs zeitnah auch mit Sitzhockern auszustatten.

Sitzhocker 1 Sitzhocker 2
 

Die Kinder der 5. Klassen freuen sich über ihre Pausenkisten!

Wir freuen uns sehr, dass sich über fünfzig Familien zum Schulbeginn für eine Mitgliedschaft im Förderverein entschieden haben. Sie haben durch die Anzahl der Neuanmeldungen bei unserem Förderverein den Preis von schönen, großen Pausenkisten mit Spielen für die Kinder der acht neuen fünften Klassen gewonnen.

Vor den Herbstferien 2016 wurden die Kisten persönlich in den einzelnen Klassen übergeben. Die Kinder haben sich beim Anblick der Bälle, Springseile und Tischtennisutensilien unglaublich gefreut und werden dank Ihrer Mitgliedschaft nicht nur ihre zukünftigen Pausen gemeinsam mit viel Bewegung verbringen, sondern auch in den Genuss weiterer Initiativen und Projekte des Fördervereins kommen. Vielen Dank für Ihr Engagement!

 Pausenkiste2

   

Grünes Klassenzimmer

Auf Initiative unserer Schülerschaft hat der Förderverein die Einrichtung eines grünen Klassenzimmers auf dem Schulgelände unterstützt. Der Boden wurde vorbereitet sowie Verankerungen montiert.

Einweihung GK1 Einweihung GK2 Einweihung GK3

Der Malerbetrieb Walter aus Wehrheim hat uns unter Mitwirkung des Farbenfachhandel Engel und Jung aus Bad Homburg einen fachgerechten Anstrich gesponsert. Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung!

                                       

Es kann nun losgehen mit dem Unterricht in der Natur, denn am 2. November 2016 konnte das grüne Klassenzimmer offiziell eingeweiht werden.

Einweihung GK5 Einweihung GK6

Einweihung GK7 Einweihung GK8

 

 

Schaukästen

Auch die nachfolgenden Schaukästen wurden vom Förderverein finanziert. Diese sind insbesondere für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe von Interesse, denn dort werden studienrelevante Themen und allgemeine Informationen für die Zeit nach dem Abitur ausgehängt.

 

  

An dieser Stelle finden Sie weitere Beispiele unserer Arbeit aus dem Jahr 2015:

Begrüßung der "neuen Eltern"

Natürlich sind wir kontinuierlich bemüht, die Anzahl der Mitglieder des Fördervereins zu steigern. So waren wir auch dieses Jahr beim ersten Elternabend für die „neuen Eltern“ vor Ort. Mit einer Flasche Mineralwasser inkl. einem Mitgliedsantrag wurden die Eltern begrüßt. So konnten wir uns unmittelbar nach dem Elternabend über 13 neue Mitglieder freuen.

Wir freuen uns selbstverständlich auch, wenn im Nachgang zu diesem Abend weitere Mitgliedsanträge bei uns eintreffen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Hr. Frank, dem Inhaber der „Getränke-Oase“ (Max-Planck-Str. 36), der das Wasser zum wiederholten Male gespendet hat.

Luftbefeuchter (Klavier)

Beim letzten Stimmen des Klaviers ist dem Experten aufgefallen, dass die Raumluft insbesondere in den Wintermonaten zu trocken ist. Mit Finanzierung durch den Förderverein ist das Problem nun gelöst: in den Sommerferien wurde ein Luftbefeuchter montiert.

Insektenhotel

Im Rahmen der diesjährigen Projektwoche (Juli 2015) entstand in einem Projekt ein großes Insektenhotel. Dieser Unterschlupf wird über die Projektwoche hinaus im Schulgarten stehen und den Schülerinnen und Schülern die Chance zu Beobachtungen allerlei "Getiers" geben. Das benötigte Arbeitsmaterial wurde vom Förderverein finanziert.

 

Insektenhotel

Computer für die Bibliothek

Für die Bibliothek wurden vom Förderverein sechs Computer finanziert. Die Geräte sind in das lokale Computernetz der PRS eingebunden, so dass sie über die Nutzung von Textverarbeitung, Lernprogramme und multimediale Lexika hinaus auch als Zugang ins Internet genutzt werden können.

Für die Schülerinnen und Schüler besteht damit wieder die Gelegenheit, in sinnvollem Umfang Texte zu einem günstigen Seitenpreis über das Bibliotheksteam kopieren oder ausdrucken zu lassen. So können z.B. Rechercheergebnisse mit nach Hause genommen werden.

Der Vorstand hat sich über die nette Danksagung sehr gefreut.

 

"we like music“ - Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit t&f – teachers & friends und Schülerinnen und Schülern

Am 12. Juni 2015 wurde die Tradition der letzten Jahre fortgesetzt. Im diesjährigen Benefizkonzert begeisterten t&f – teachers & friends und die Schülerinnen und Schülern die Zuschauer mit einer vielfältigen Mischung aus Rock und Pop, Metal und Soul.

 

 

Der Förderverein der PRS kümmerte sich auch bei dieser Veranstaltung um das leibliche Wohl und so konnten durch den Verkauf von Speisen und Getränken rund 450 € erlöst werden, die einem Hilfsprojekt in Burkina Faso | Westafrika zugutekommen.

Aus den einführenden Worten von Frau Rautnig-Szameit konnten die Besucher erfahren, dass der Förderkreis Burkina Faso e.V. mit den Spenden bspw. Fahrräder für Schüler anschafft, deren Schulweg mehr als 20 km beträgt.

Die Einschätzung, dass der Abend ein voller Erfolg war, teilt auch die Presse, die am Abend anwesend war.

Im Zusammenhang mit dem Konzert möchten wir eine weitere Besonderheit erwähnen: Erstmals sind die neuen „Licht-Bars“ zum Einsatz gekommen, die der Förderverein zur Verbesserung der Licht-Technik finanziert hat.

Lichtbar 1 

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für das Engagement der Künstlerinnen und Künstler, die tatkräftige Unterstützung der Helfer und bei den Zuschauern für eine gelungene Veranstaltung.

   

Unterstützung von AGs

Damit die Veranstaltungen an der Philipp-Reis-Schule reibungslos ablaufen, sind zahlreiche Helfer am Werk – u. a. die AGs „Lichttechnik“ (unter der Leitung von Hr. Aigner und Hr. Düsing) und „Audio- und Videotechnik“ (unter der Leitung von Hr. Schlosser und Hr.Käberich) sorgen für das richtige Licht und den guten Ton. Zukünftig werden sich die Helfer noch schneller erkennen und finden, denn der Förderverein hat PRS-T-Shirts finanziert.

Lichttechnik

Licht_1 Licht2 Licht3

Tontechnik

 

Darüber hinaus hat der Förderverein auch die Beschaffung von neuen Lichts-Bars beschlossen – diese sind mittlerweile eingetroffen, montiert und im Einsatz (siehe Benefizkonzert).

Neuer Ofen für die Cafeteria

Der Verein zur Pausenbetreuung versorgt zahlreiche Schüler in der schuleigenen Cafeteria mit leckeren Snacks und leistet somit einen wichtigen Beitrag für den Schulalltag. Als der aus der alten PRS mitgebrachte Heißluftofen ausfiel und klar wurde, dass auch keine Reparatur helfen kann, hat der Förderverein beschlossen, den Kauf eines neuen Ofens zu finanzieren.

Mittlerweile ist der Ofen geliefert, installiert und in den Schulalltag integriert.

 

ofen
 

 

Hochbeete für den Schulgarten

Das Jahr begann für den Förderverein gleich mit einer gelungenen Aktion. Innerhalb der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, gestaltete am 17.01.2015 ein Team der Deutschen Bank Frankfurt am Main, mit Unterstützung von Schülern und Schülerinnen der PRS, Teile des Schulgartens neu.

Unter Regie von Frau Tylewski (Lehrerin an der PRS) wurden drei Hochbeete auf dem Gelände errichtet, für die die Schüler und Schülerinnen im Vorfeld die benötigten Holzbalken auf Maß zugeschnitten hatten.

Die Aufgabe der Deutschen Bank Mitarbeiter war es, die drei großen Hochbeete zu erbauen. Dazu entfernen sie zuerst einige Weiden, legten Pflastersteine als Fundamentstreifen und errichteten darauf schließlich die Holzkonstruktion. Die fertigen Hochbeete wurden abschießend mit einem wetterfesten Anstrich versehen.

Der Förderverein sorgte für das leibliche Wohl der Akteure und übernahm – neben der Deutschen Bank - einen Teil der Kosten für das Baumaterial.

Eindrücke von der Entstehung der Hochbeete erhalten Sie in diesem Bericht.

 

Wegeleitsystem

Das angebrachte Wegeleitsystem (farbigen, großen Buchstaben) erschien der Schule etwas zu eintönig, deshalb hat sich eine Kunst-AG in Zusammenarbeit mit BKU (Berufskundeunterricht) „Gestaltungsemelemente“ entworfen, die in die Buchstaben integriert wurden. Mit den handgemalten Illustrationen auf Holz konnte ein Bezug zum jeweiligen Fachgebiet hergestellt werden (z. B. Sport, BTH; Physik, BTD oder Kunst/BKU, BTC) ohne die Buchstaben zu verändern.

Damit diese Elemente möglichst lange den Weg weisen, hat der Förderverein die fachgerechte Anbringung der Schilder finanziert.

 C             

  

Plexiglaszylinder für den Chemie-Bereich 

Brand- und Brandbekämpfung ist Thema des Faches Chemie in der Klasse 8. um entsprechende Versuche wie z. B. Mehlstaubexplosionen durchführen zu können, hat der Förderverein der Beschaffung des notwendigen Plexiglaszylinders zugestimmt. 

 

Newsletter des Fördervereins

Wir informieren Sie gern durch regelmäßige Newsletter, die Sie hier im Archiv betrachten können:

2016:

Newsletter 01/2016

Newsletter 02/2016

Newsletter 03/2016

2017:

Newsletter 1/2017

Newsletter 2/2017

Newsletter 3/2017