Termine     Pläne     News      Info     PRS-Team     Unterricht     Projekte     Verpflegung     Förderverein     Ganztagsangebote     Soziale Angebote     Downloads     Sonstiges     Impressum
 
Info / Schulzweige

Die Philipp-Reis-Schule

ist nach dem Erfinder des Telefons benannt. Philipp Reis war Schüler und später Lehrer am "Institut Garnier", einer damals über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannten Lehranstalt, aus der sich die Philipp-Reis-Schule in ihrer heutigen Form entwickelte.

Die Philipp-Reis-Schule ist eine schulformbezogene Gesamtschule.

Sie umfasst:

eine Förderstufe
Klassen 5 und 6
einen Gymnasialzweig
Klassen 5 bis 10
einen Hauptschulzweig
Klassen 7 bis 9
einen Realschulzweig
Klassen 7 bis 10


eine gymnasiale Oberstufe
Jahrgangsstufen E und Q1 bis Q4

 

An der Philipp-Reis-Schule können alle Abschlüsse des
allgemeinbildenden Schulwesens erworben werden
· Hauptschulabschluss
Mittlerer Abschluss
(Mittlere Reife)
Allgemeine Hochschulreife
(Abitur)

Die Schule, die aus drei Gebäuden und zwei Turnhallen besteht, wird zur Zeit von ca. 1650 Schülerinnen und Schülern besucht.

Die Schule wird von den Stadtteilen Seulberg, Köppern und Burgholzhausen aus mit Schulbussen angefahren. Von anderen Orten aus ist die Schule mit der Bahn und Linienbussen erreichbar.