Termine     Pläne     News      Info     PRS-Team     Unterricht     Projekte     Verpflegung     Förderverein     Ganztagsangebote     Soziale Angebote     Downloads     Sonstiges     Impressum
 
Info / Schulzweige / Gymnasialzweig / Übergänge

Abschlüsse

Wer das Gymnasium besucht, tut dies in der Regel, um als Abschluss das Abitur zu erreichen. Sie/er erreicht dabei sozusagen "automatisch" mittlere Abschlüsse:

Hauptschulabschluss auf dem Gymnasium

Wer in die 10. Klasse des Gymnasiums versetzt wird, kann sich das Versetzungszeugnis dem Hauptschulabschluss gleichstellen lassen. Die Gleichstellung ist auch bei Nichtversetzung möglich, wenn diese auf einer mangelhaften Note in der 2. Fremdsprache beruht.

Realschulabschluss auf dem Gymnasium

Wer in die 11. Klasse des Gymnasiums versetzt wird, kann sich das Versetzungszeugnis dem Realschulabschluss gleichstellen lassen. Die Gleichstellung ist auch bei Nichtversetzung möglich, wenn diese auf einer mangelhaften Note in der 2. Fremdsprache beruht.

 

Übergänge

Übergang Realschule - Gymnasium

Bei entsprechenden Leistungen sowie einer belegten 2. Fremdsprache ist jeweils zum Halbjahr der Wechsel von der Realschule in das Gymnasium möglich. Über den Wechsel entscheidet die Klassenkonferenz.

Außerdem ist bei erreichtem Realschulabschluss mit entsprechendem Leistungsstand der Wechsel in eine Gymnasiale Oberstufe möglich.

Übergang Gymnasium - Realschule

Auf Antrag der Eltern ist jeweils zum Halbjahr der Wechsel vom Gymnasium in die Realschule möglich.