Termine     Pläne     News     Info      PRS-Team     Unterricht     Projekte     Verpflegung     Förderverein     Ganztagsangebote     Soziale Angebote     Downloads     Sonstiges     Impressum
 
PRS-Team / Personalrat / Was ist das?

PERSONALRAT - Was ist das?

Der Personalrat (PR) hat die Aufgabe, die Interessen der Kolleginnen und Kollegen gegenüber der Schulleitung zu vertreten. Da kommt vieles in Betracht: vom individuellen Stundenplan (z. B. Einsatzwünsche hinsichtlich bestimmter Klassen) bis zu den Arbeitsbedingungen, die für alle gleichermaßen gelten (z. B. allgemeine Arbeitszeiten). Auch bei fast allen personellen Entscheidungen (z. B. Neueinstellungen) braucht die Schulleitung die Zustimmung des Personalrats. Grundsätzlich arbeitet ein PR nichts anders als ein Betriebsrat in der Wirtschaft.
Gewählt wird der PR für jeweils vier Jahre (die letzte Wahl an der PRS gab es im Mai 20016). Die erfolgte Wahl ist aber kein Blankoscheck: Wie in einer Demokratie üblich, müssen die gewählten Vertreter auf Personalversammlungen über ihre Arbeit Rechenschaft ablegen. Transparenz ist also ein ganz wichtiger Grundsatz der Personalrats-Arbeit.
Natürlich gibt es auch eine gesetzliche Grundlage: das Hessische Personalvertretungsgesetz. Dort heißt es: "Dienststelle und Personalrat arbeiten vertrauensvoll (...) zum Wohle der Beschäftigten zusammen", und das mit "dem ernsten Willen zur Einigung" (§ 60). Schulleitung und Personalrat müssen sich also zusammenraufen; wenn das Schulklima stimmt (und das ist aus unserer Sicht an der PRS der Fall), gelingt dies auch, wenn auch nicht immer im ersten Anlauf.

Einem guten Betriebsklima dienen auch die Veranstaltungen, die der PR regelmäßig organisiert.

 

Was dürfen also die Kolleginnen und Kollegen vom PR erwarten:

  • konsequente Interessensvertretung, wenn es darauf ankommt!

Was wünscht sich der Personalrat:

  • rechtzeitige Information seitens der Schulleitung ...
  • ... aber auch durch die Kolleginnen und Kollegen, wenn es brennt!