Termine     Pläne     News     Info     PRS-Team     Unterricht     Projekte      Verpflegung     Förderverein     Ganztagsangebote     Soziale Angebote     Downloads     Sonstiges     Impressum
 
Verpflegung / Mensa

Mittagessen an der PRS

Organisatorische Hinweise

Es gibt an vier Tagen (Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) ein Mittagessensangebot in der Mensa. Freitags erfolgt die Ausgabe der Essen in der Cafeteria. In der Mensa gibt es neben den Menüs Kleingerichte wie Salate, Kartoffelgerichte, Wraps, Obstsalate, frisch zubereitete Quarkbecher mit Obst, ein warmes Mittagessen to go u.ä.

Freitags ist die Mensa wegen der zurzeit noch geringen Nachfrage nicht geöffnet. Um trotzdem eine Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit einem warmen Mitttagessen zu gewährleisten, wird in der Caféteria ein warmes Mittagessen  angeboten. Bei steigender Nachfrage werden wir auch freitags unsere Mensa öffnen.

Aufgrund gestiegener Kosten für Löhne und Gehälter und gestiegener Preise beim Wareneinkauf sind wir gezwungen, die Preise für unsere Menüs ab August 2016 auf 3,90 € anzuheben. Damit liegen wir immer noch unter dem Preis für die Menüs an anderen Schulen, die durch Taunus Menue Service bewirtschaftet werden. Dort kostet ein Mittagsmenü inzwischen 4,00 €.

Eine Vorbestellung der Essen ist nicht erforderlich. Essen werden ohne vorherige Bestellung gegen Barzahlung oder gegen Abgabe von Essensbons (nur für Menüs), bei fester Vorbestellung für das Schulhalbjahr gegen Vorlage der Essenskarte ausgegeben. 

Essensbons: Essensbons für Menüs können Sie erwerben, indem Sie bitte  19,50 € für 5 Bons bzw.  39,00 € für 10 Bons auf das Konto des Vereins zur Pausenbetreuung der Schülerinnen und Schüler der Philipp-Reis-Schule e.V. bei der Frankfurter Sparkasse 1822 Friedrichsdorf,  BLZ 50050201, Kto.Nr. 200 464 744 IBAN DE 41 5005 0201 0200 464744, BIC HELADEF1822) unter Angabe des Namens und der Klasse des Kindes überweisen. Die Bons können dann nach Geldeingang ab der 2. großen Pause in der Mensa abgeholt werden.

Aboessen: Bei halbjährlicher verbindlicher Anmeldung zum Mittagessen (z.B. im Rahmen der verbindlichen Mittagsbetreuung) wird ein Skonto von 10 % innerhalb einer bestimmten Zahlungsfrist gewährt. Sie können Ihr Kind hierzu anhand der verteilten bzw. im Sekretariat ausliegenden Anmeldeformulare bei uns anmelden. Welcher Gesamtbetrag letztendlich zu entrichten ist, richtet sich danach, an welchen Tagen Ihr Kind zum Mittagessen verbindlich angemeldet wird. Wir berechnen dann den Gesamtbetrag und teilen Ihnen diesen mit. Melden Sie Ihr Kind z.B. verbindlich für donnerstags an, entfallen einige Tage auf Feiertage, an denen keine Berechnung erfolgt. Nach Anmeldung und Zahlung des von uns berechnenten halbjährlichen Gesamtbetrages wird Ihr Kind in die Aboliste aufgenommen und erhält dann das entsprechende Mittagsessen.

bezuschusstes Essen: Die Ausgabe für bezuschusstes Essen erfolgt ausschließlich durch Essensbons (nicht als Aboessen). Hierfür muss der Bewilligungsbescheid nach Erhalt im Sekretariat abgegeben (Kopie) und der verbleibende Eigenbeitrag für die entsprechende Anzahl von Essen überwiesen werden, die Ausgabe der Essensbons erfolgt dann nach Zahlungseingang. Bezuschusste Essensbons können lediglich für den bewilligten Zuschusszeitraum ausgegeben werden. 

Unser Ziel ist es, die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit einem abwechslungsreichen und gesunden Essen zu gewährleisten. Durch die Räumlichkeiten der neuen Schule konnten wir das Angebot vergrößern und erweitern. Hierzu sind wir auf vielfältige Unterstützung angewiesen: die Akzeptanz unseres Angebots durch Schüler und Eltern, den verantwortungsvollen Umgang mit den Räumlichkeiten der Mensa, die den Hygienevorschriften einer Schulmensa entsprechen muss sowie der Würdigung des tatkräftigen Einsatzes der Mitarbeiter der Mensa.

Als Vorstand des Caféteriavereins sind wir ausschließlich ehrenamtlich tätig. Dies ist mit viel Einsatz und Arbeit verbunden. Unterstützung bei dieser Aufgabe nehmen wir gerne an.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Marie-Anne Taupitz

Margit Neckel