Schulbibliothek

Im ersten Stockwerk, im Herzen der Schule, liegt unsere großzügige Schulbibliothek.

Hier finden sich etwa 13 000 verschiedene Titel, die übersichtlich nach Sachgebieten, Sprachen oder Alterszielgruppen sortiert sind. Hierzu gehören neben Schul- und Lesebüchern auch diverse Biographien und Sachbücher (regalweise nach Themen wie z.B. Geschichte, Landeskunde, Recht, Politik, Philosophie, Literatur, Naturwissenschaften oder Kunst geordnet), Lexika, Hörbücher, CDs, DVDs und Zeitschriften, außerdem eine große Auswahl an Lernhilfen, passend für jede Schulstufe. Darüber hinaus haben wir ein großes Angebot an aktuellen Kinder- und Jugendbüchern.

Über den Online-Katalog

http://bibliothek.philipp-reis-schule.de/search

kann der Bestand der Schulbibliothek eingesehen werden. Während der Öffnungszeiten der Schulbibliothek (Mo.-Fr. von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr; die aktuellen Nachmittagsöffnungszeiten sind an beiden Eingangstüren ausgehängt) können Schüler/innen und Lehrer/innen für den Unterricht oder Referate/Präsentationen recherchieren. Hierzu stehen auch sechs Laptops zur Verfügung, die in das lokale Computernetz der PRS eingebunden sind. An diesen können Textverarbeitung, Lernprogramme, multimediale Lexika und das Internet genutzt und Ergebnisse in schwarz-weiß ausgedruckt werden. Auch Unterricht kann an der interaktiven Tafel direkt in der Bibliothek stattfinden. An den vorhandenen Tischen können themenbezogene Arbeitsaufträge selbständig oder in Gruppen erarbeitet werden. Bei Interesse kann die Bibliothek nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten als Leseclubraum oder Schreibwerkstatt benutzt werden.

Die Bibliothek wird von Frau Trumpfheller und Frau Weber geleitet. Sie werden von knapp zwanzig bücherbegeisterten ehrenamtlichen (also nicht bezahlten) Helfern unterstützt. Das gesamte Bibliotheksteam hält zuverlässig den täglichen Bibliotheksbetrieb aufrecht. Zu ihren Aufgaben gehören neben Buchausleihe und –rücknahme auch freundliche Beratung, Sachverstand beim Ordnen, Beschriften, Einbinden und Reparieren und geduldige Hilfe beim Suchen, Ein-, Aus- und Aufräumen. Die Arbeit macht viel Spaß!

Neue Helfer/innen für einzelne Vor- oder Nachmittage werden immer wieder benötigt.

Interessiert?

Dann melden Sie sich bitte bei:

Frau Trumpfheller (atrumpfheller@philipp-reis-schule.de) im Schulsekretariat

oder bei Frau Weber (bweber@philipp-reis-schule.de) in der Schulbibliothek.

Falls Sie keine Zeit zum Mitarbeiten haben, uns aber trotzdem  finanziell unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an den Förderverein der PRS

foerderverein@philipp-reis-schule.de.

Jede noch so kleine Spende für die Fortführung der Bibliotheksarbeit und die Aktualisierung der Bestände ist herzlich willkommen.

Vielen Dank !

Lesen ist Kino im Kopf