Schulseelsorge

Wer sind wir?

Das Schulseelsorge-Team der PRS besteht zurzeit aus zwei Personen:

Frau Fiedler (FD)evangelische  Schulpfarrerin  und Frau Sondermann (SON), katholische Religionslehrerin

Was bieten wir?
ein offenes Ohr, wenn Gesprächsbedarf besteht
Entspannung in besonders stressigen Phasen wie Abschluss- oder Abi-Prüfungen
Impulse für einen anderen Tagesbeginn,  z.B. in der Adventszeit oder zum Wochenstart
Unterstützung bei Streit oder in schwierigen Lebenssituationen
Auszeiten für die Seele im Schulalltag auf unserem Ruhe-Sofa in D009

Für wen sind wir da?
Grundsätzlich können alle, die zur PRS gehören, zu uns kommen:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrkräfte
  • Eltern
  • und alle anderen, die irgendwie an der PRS aktiv sind, wie Hausmeister, Sekretärinnen usw.

Dabei ist es völlig egal, welcher Konfession oder Religion man angehört:
Jeder Mensch ist uns willkommen und wird hier so akzeptiert, wie er/sie ist und kommt!

 Wo und wie sind wir erreichbar?

  • Oft sind wir im Schulseelsorge-Raum D009 anzutreffen. Dort haben wir ein offenes Ohr für Freud und Leid und stehen für Gespräche und Unterstützung zur Verfügung.
  • Man kann aber auch einen Termin mit uns vereinbaren – einfach ansprechen! Unsere Stundenpläne hängen an D009 aus, so sind wir leicht in der Schule zu finden.
  • Oder telefonisch unter 06172-5901-85  –  falls wir gerade im Raum sind, gehen wir auch dran. Ansonsten hilft das Sekretariat weiter: 06172 – 59 01-0.

Noch Fragen, Ideen  oder Wünsche?   Dann einfach vorbeischauen und uns ansprechen!