Willkommen

Die PRS und ihr Umfeld

Als weiterführende Schule vor Ort bietet die PRS die allgemeinbildenden schulischen Abschlüsse der Sekundarstufe I und II an. Die Schülerinnen und Schüler der PRS kommen in der Regel aus Friedrichsdorf. Zu Beginn der Sekundarstufe II nimmt die PRS Seiteneinsteiger von benachbarten Schulen auf, sofern Plätze vorhanden sind.

Mit den umliegenden abgebenden und aufnehmenden Schulen gibt es unterschiedliche Kooperationen. Zentral ist die Zusammenarbeit mit den Grundschulen vor Ort, etwa im Rahmen von gemeinsamen pädagogischen Konferenzen, die den Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule erleichtern. Die Schulleitungen arbeiten vertrauensvoll und eng zusammen.

Besondere Bedeutung erhält die Vernetzung mit dem Umfeld der Schule durch Praktika, deren Durchführung und Auswertung der Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II dienen. Die PRS ist Partnerin des Friedrichsdorfer Ausbildungstages: In Zusammenarbeit mit dem Friedrichsdorfer Gewerbeverein organisiert die Schule einmal jährlich diese Berufs- und Ausbildungsmesse in den Räumlichkeiten der Schule.

Kooperationen bestehen auch mit den umliegenden Hochschulen in Gießen, Frankfurt und Darmstadt. Durch regelmäßige Besuche, Praktika und gemeinsame Projekte in Natur- und Gesellschaftswissenschaften kommt es zu einem lebendigen Austausch, der Schüler/innen, Studierende und Lehrkräfte gleichermaßen bereichert. Eine Zusammenarbeit gibt es auch mit den örtlichen Musikschulen und Sportvereinen.