Neue Sitzbänke im Pausenhof von Schülerhand

Neue Bänke für die 7R/H Klassen

Die Schüler der Phillip-Reis-Schule (PRS) wünschten sich mehr Sitzmöglichkeiten auf den Pausenhof der 7R und 7H Klassen. 

Anfang Mai beschlossenen sie zusammen mit der BKU Lehrerin Frau Tylewski, Sitzbänke im Pausenhof der 7R/H zu bauen. Die gestalterische Idee lieferte  Ilias (7R2), der auch die erste Skizze anfertigte. 

Bilal, Caitlin, Cora, Melis, Lukas Pawelski, Eray, Henrik, Til, Ritika, Titas, Niklas, Friso und Florian machten sich anschließend an die Arbeit. Am 7.7.2021 wurden die Schüler mit dem Projekt fertig. 

 

Bildschirmfoto 2021-09-10 um 12.59.20 Kopie

 

Beim Bau wurden größere und kleinere Holzbretter, Beizen, Schrauben und Lacke verwendet.

Frau Tylewski beantwortete im Interview einige Fragen der Schüler:

Wann begann das Projekt?

Anfang Mai fingen die Schüler an mit dem Bau der Bänke.

War die Schulleitung direkt damit einverstanden?

Ja, die Schulleitung hat das Projekt sofort unterstützt.

Wie finden sie die Bänke?

Ich finde sie sehr schön. Sie sind gut gelungen.

Sind sie stolz auf ihre Schüler?

Ja, ich bin sehr stolz auf meine Schüler, von der Idee bis zur Fertigstellung mit hoher Energie. Diese Arbeit mit S+S macht mir sehr viel Freude!

Was war am schwierigsten an dem Projekt?

Die S+S für die umfangreiche Oberflächenbehandlung – schleifen, beizen, lackieren – zu motivieren.

Wie sind die Bänke aufgebaut?

Die Beine der Bank sind eingespannt von Zargen. Die Bankbretter sind Terrassendielen und wurden von unter verschraubt.

Haben sie vor weitere Gegenstände für den Pausenhof zu bauen?

Nein im Moment haben wir noch nichts in Planung. Der Wunsch der S+S und der Schulleitung ist es, weitere Bänke zu erstellen.

Wollen sie noch etwas zu dem Projekt sagen?

Die Bänke sollen gut genutzt, beziehungsweise gepflegt werden!

Die Bänke kommen gut bei den Schülern an und sind fast immer besetzt.

 

 

Und im folgenden kommt im  Interview ein Schüler zu Wort,  der bei dem Projekt mitgeholfen hat.

Hat es Spaß gemacht beim Bau der Bänke mitzuhelfen?

Ja, es hat sehr viel Spaß gemacht. 

Bist du stolz auf eure Arbeit?

Ja zu 90%

Was für Aufgaben habt ihr beim Bau der Bänke übernommen?

Ich habe die Fußelemente verschraubt.

Was musste man beachten beim Bau?

Wir mussten darauf achten, dass wir die Maße einhalten.

Bist du froh, dass die Arbeiten endlich vorüber sind?

Ja, ich bin froh, dass es vorbei ist, aber es hat wirklich viel Spaß gemacht.

Wir sind alle froh, dass es endlich Sitzmöglichkeiten gibt!

Bildschirmfoto 2021-09-10 um 12.59.33 Kopie
 

Autoren: Lukas Krybus und Jason Dettmering.